Über mich

Hallo! Ich heiße Jana, ich liebe Farben und ich liebe Wissenschaft! Mein Zieljana tischer portrait ist es beides zu kombinieren!

In diesem Blog möchte ich Wissenschaften für alle in einer verständlichen und farbenfrohen Weise darstellen! Ich möchte sogar ein paar kleine “Kunstprojekte” veröffentlichen, aber erwartet nicht zu viel, ich bin keine Künstlerin 😛 Ich möchte außerdem ein bisschen über die Welt der Wissenschaften reflektieren um ein paar Einsichten über uns verrückte Wissenschaftler zu geben 😉


Ich bin Doktorandin im Bereich der Umweltwissenschaften in der Schweiz. Im Momente erforsche ich mikrobielle Prozesse in Seen. Meine Ausbildung habe ich den Bereichen der Biologie, Geologie, Chemie und verwandten Bereichen wie Limnologie (die Wissenschaft der Inland-Gewässer) und Bodenkunde. Ich habe ein breites Interesse an allen Umweltthemen der Grundlagenforschung und an vom Menschen verursachten Umweltproblemen.

Wissenschaftskommunikation wird in unserer Gesellschaft immer wichtiger. Viel Forschung findet hinter verschlossenen Türen statt und ist nur innerhalb der wissenschaftlichen Gemeinschaft kommuniziert, wenn überhaupt. Die Öffentlichkeit ist sich nicht darüber bewusst, was Wissenschaftler alles tun und warum deren Forschung von Bedeutung ist. Ein anderes Problem ist, dass wenn Wissenschaft kommuniziert wird, sie zu oft falsch kommuniziert wird. Manche Journalisten neigen dazu zu übertreiben, zu dramatisieren und wissenschaftliche Ergebnisse falsch zu verstehen oder sich auf manches zu konzentrieren und anderes zu ignorieren. Und sobald wenn etwas einmal im Umlauf ist, ist es schwer es zurückzunehmen und falsche Informationen werden verbreitet.

Hier möchte ich mich meiner Verantwortung als Wissenschaftlerin stellen und über Umweltwissenschaften in einer verständlichen und anschaulichen Weise reden und informieren.

Dieser Blog soll eine Plattform sein, wo Wissenschaft, die sonst der wissenschaftlichen Gemeinschaft vorbehalten wäre, an alle verbreitet wird. Ich möchte das nötige Hintergrundwissen von jedem Thema geben und Forschungsergebnisse in verschieden Weisen zusammenfassen und darstellen, so dass sie jeder verstehen kann. Für andere Wissenschaftler, die nicht jede lange Publikation lesen wollen um informiert zu bleiben, ist es auch ein guter Weg um sich diese vereinfacht dargestellten Studien anzuschauen. Ich möchte auch einige Dinge darüber erklären, wie es ist ein Wissenschaftler oder Wissenschaftlerin zu sein.

Jeder ist eingeladen mir Feedback über meinen Blog zu geben. Wenn du ein Wissenschaftler bist und gerne deine Wissenschaft kommunizieren möchtest, dann kannst du dich auch gerne an mich wenden. Und natürlich sind auch Vorschläge für Themen, an denen Interesse besteht, herzlich willkommen.

Viel Spaß!